Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
EASG-Netzwerk
Loading
Sie sind hier: Startseite Themen Belastungen des Muskel - Skelett - Systems
Belastungen des Muskel-Skelett-Systems

Belastungen des Muskel-Skelett-Systems

Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) verursachen nach wie vor mehr als ein Viertel der betrieblichen Ausfallzeiten. Sie stehen in Deutschland ebenso wie in anderen Industriestaaten an der Spitze der Krankheitsstatistiken. MSE sind ein ernstes Problem für alle Beteiligten. Für den betroffenen Mitarbeiter bedeuten sie persönliches Leid und Einkommensverluste, für den Arbeitgeber bewirken sie eine Schwächung der Unternehmenseffizienz und für den Staat führen sie zu einer Erhöhung der Sozialversicherungskosten.

Die Häufigkeit des Auftretens von Schmerzen des muskulo-skelettalen Systems zeigt in allen industrialisierten Ländern einen konstanten Anstieg, was für das Gesundheitssystem und die Volkswirtschaft enorme Kosten bedeutet. Muskel- und Skeletterkrankungen sind deshalb für die Europäische Union eine Priorität in ihrer Gemeinschaftsstrategie für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

Übersetzungen
Verwandte Themen

Logo zum Portal Gefährdungsbeurteilung

Im Portal Gefährdungsbeurteilung erfahren Sie mehr zum Gefährdungsfaktor 'Physische Belastungen'


Europäische Woche 2007

Unter dem Motto "Pack’s leichter an!" widmet sich die Europäische Woche für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in diesem Jahr den Muskel- und Skeletterkrankungen


Komnet gibt Antworten auf Fragen zu den Themen 'Heben, Tragen, Schieben und Ziehen'


Die Europäische Agentur gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema 'Muskel- und Skeletterkrankungen'